Produktionsleiter, Data Scientist, Prozessleiter, Digitalisierungsexperten, IT Spezialisten, Werksleiter, Automatisierungsexperten, Leiter Instandhaltung, IoT Architekten, Führungskräfte und Fachkräfte System Solutions und Supply Chain
 
       Eine kostenfreie Teilnahme an einem unserer regionalen Seminare bietet Ihnen die folgenden Vorteile:
  • Präsentation und Austausch über Fallbeispiele und Technologieeinsatz in der Fertigung
    - Lanxess AG: Umsetzung einer digitalen Unternehmensstrategie
    - Uniper: Enerlytics - Konzept of Equivalent Operating Hours. Mehr zur digitalen Transformation bei Uniper finden Sie auch hier
    - Juwi: Auswahl und Bereitstellung großer Datenmengen mit PI Integrator für Analyse mit Power BI
  • Austausch mit Kollegen und Partnern
  • Vorstellungen der neuesten Technologien (Connected services, Edge, Cloud etc.) von OSIsoft         
Unserer Fokus in diesem Jahr ist "Industrial Analytics"
Analytics gewinnt stark an Bedeutung und kann enormen Einsparungen an Ressourcen erzielen. In unserem Seminar in Köln haben wir für Sie diese Schwerpunkte ausgewählt:
  • Die Rolle von IoT, Edge, Cloud und Data Lakes als Basis von Industrial Analytics
  • Verschiedene Ansätze von Analyse für Produktions- und IT-Daten
  • Praktische Fallbeispiele über Implementation und Nutzen in Unternehmen
  • Gekonnte Nutzung des PI Systems für Ihre Analytics Projekte
  • Die Brauchbarmachung von Produktionsdaten als Voraussetzung für erfolgreiche Analytics
  • Warum ist ein data lake alleine keine glücklich machende Lösung?
 

Prozessoptimierung und Analytics mit dem PI System

Sensordaten in Ihrer Rohform reichen nicht aus, um komplexe Prozesse zu überwachen und Entscheidungen zu treffen. Gleichungen aus der Physik, Thermodynamik und anderen Disziplinen werden verwendet, um Sensordaten aufzubereiten. Doch die Gretchenfrage ist: Wie kann ich
ALLE Daten effizient erfassen und harmonisieren? Wie kann ich Datensilos auflösen und effizient in meine Analysen einbringen?
Erfahren Sie mehr hier im Video und vor Ort in Köln!

AGENDA

Donnerstag, 23. Mai 2019
10:00 - 12:00
PI System Einführung und Live Demo - Optional für Interessenten - von Hans-Otto Weinhold,Partner Solutions Architect, Cloud Analytics Practice
+ Real Time Sensordaten – worin bestehen die aktuellen Herausforderungen?
+ Data Historian versus PI Infrastruktur – was macht den Unterschied?
+ PI System Komponenten – die Wertschöpfungskette von den Rohdaten über Anlagenstrukturen zu Operational
   Excellence
+ Dashboards und Berichte – individuell konfigurieren, Standards nutzen, Einsichten gewinnen
12:00 - 13:00
Registrierung und Lunchbuffet
13:00 - 13:30
Begrüßung und Keynote , Axel Mertins: Das PI System als digitale Infrastruktur und Grundlage für Ihre Analysen
+ Analytics ist Grundlage um neue Effizienzen zu gewinnen, doch welche ist die beste Vorgehensweise?
+ Wie können Produktionsdaten über Edge, Clound und Unternehmensnetzwerke eingebunden werden?
+ Welche Möglichkeiten habe ich, fehlerhafte Daten zu vermeiden bzw. Daten Silos einzubinden?
+ Erhalten Sie einen Überlick über die verschiedenen Trends im Bereich Industrial Analytics
+ Erfahren Sie, wie Sie das PI System nutzen können, um optimal - je nach Analytics Strategie - vorzugehen
13:30 - 14:00
Uniper, Dr. Stephan van Aaken, Enerlytics - Konzept of Equivalent Operating Hours

Warum das Konzept der Equivalent Operating Hours von großem Nutzen ist!

Die Marktsituation hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Ziel ist es, alle Wartungsstrategien für die Hauptausrüstung zu sammeln und ein automatisiertes Tool zu implementieren, das die neuesten aktualisierten (Wartungs-) Planungen mit Live-Daten von der Site (OSIsoft PI System) und den neuesten Prognosen der Handelsabteilung (Betriebszeiten und -starts) liefert ).

 
 

14:00 - 14:30
Was Hänschen nicht lernt....Training the Hard Part of PI System Implementation
+ Überblick über die OSIsoft Trainings Optionen
+ Vorstellung der OSIsoft Trainingswebsite
+ Welches sind die gewinnbringendesten Trainingsoptionen für Ihren Bedarf?
 
14:30 - 15:00
Kaffeepause und Expertenaustausch
15:00 - 15:30
Lanxess AG: Das OSIsoft PI-System als Enabler der Digitalisierung im OT Bereich
15:30 - 16:00
Werusys - Kai Weber - Fallbeispiel "Advanced Analytics für Produktion" (operative Daten) mit Seeq
16:00 - 16:30
Juwi AG, Thomas Weiss, OT Strategie Manager: Auswahl und Bereitstellung großer Datenmengen mit PI Integrator für Analyse mit Power BI

+ Extraktion von Events zur Auswertung mit BA Tools
+ Bauen von Analysefiles für externe Kunden
+ Initiales Befüllen eines Data Warenhauses

+ Option für die Zukunft: Daten an Dritte über Cloud

16:30 - 17:00
Technologieausblick und neueste Erweiterungen des PI Systems von Hans-Otto Weinhold, Partner Solutions Architect, Cloud Analytics Practice

+ Neue Sensoren, neue Konnektivität und elastisches Computing in der Cloud bieten zusätzliche 
   Möglichkeiten zum Sammeln, Abrufen und Verarbeiten von Daten für neue betriebliche Erkenntnisse.

+ Wie können Sie von OSIsofts Investitionen in Edge- und Cloud-Technologie nutzen, um von den
   neuesten digitalen Trends zu profitieren

+ Von einem einfach zu verwaltenden PI-System über die Überwachung von Remote-Geräten bis hin
  zu Data Science und Data Collaboration wird in dieser Sitzung gezeigt, wie die Fortschritte und
  Investitionen von OSIsoft-Technologie neue Möglichkeiten eröffnen, um die Effizienz mit minimalem
  Aufwand zu steigern.

17:00 - 17:15
Fragen zu den Vorträgen/Verabschiedung
17:15
Ausklang: OSIsoft lädt Sie ein zu einem weiterem Austausch bei einem erfrischenden Kölsch
+ Austausch von Kunden und Interessenten in entspannter Atmosphäre

Regionales Seminar in Köln
- Ihre Vorteile:

 
  • Praxisbeispiele aus der Fertigung
  • Live Präsentationen von Uniper, Lanxess(angefragt) und Juwi zur Nutzung einer zentralen Dateninfrastruktur für Analytics
  • Schwerpunkte: CBM, Ressourceneinsparung und Analyse
  • Austausch mit Kollegen und Experten
  • Ausblick Nutzung Cloud vs Edge
 
 

Hotel/Event Location

Haben Sie Fragen?

Kontakten Sie gerne Engelbert Leichum unter eleichum@osisoft.com